Power Brick von Hama

Der Zubehörspezialist hama zeigt mit dem Power Brick,  dass sich QI Ladestationen nicht nur wie von IKEA vorgemacht in Möbel sinnvoll integrieren lassen.

Der kompakte Speaker misst 141 x 75 x 49 Millimeter und wiegt mit 432 Gramm nur knapp ein Pfund. Dabei ist zudem ein kabelloser Qi-„Fast-Charger“ zum Aufladen des Smartphones integriert.

Für eine UVP knapp unter 80€ klingt die kleine Box erstaunlich voll und überschlägt auch bei höheren Lautstärken nicht. Echte Bässe finden sich beim Power Brick jedoch kaum. Dies ist vielleicht ganz gut so, damit ein darauf ladendes Smartphone nicht herunterfällt. Gerade viele aktuelle Geräte wie die HTC U Serie mit den sehr glatten Glasrückseiten wären hier tatsächlich gefährdet.

Um auch einer Leserin oder Leser die Chance zu geben den Power Brick zu testen, verlosen wir das zur Verfügung gestellte Testgerät.

Ihr habt bis zum 31.07.2017 die Chance  eine Frage zum Power Brick zu beantworten und mit etwas Glück bekommt Ihr das Gerät zu Euch nach Hause.

Da der Power Brick auch einen Aux- In Anschluss aufweist mit dem sich die Akkulaufzeit von 5 auf knapp 30 Stunden erhöht, legen wir auch noch eine USB Soundkarte dazu.

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Hier geht es zum Gewinnspiel

 

Farbe schwarz / silber
Max. Reichweite 10 m
Kapazität 4400 mAh
Spannung 3,7 V
Batterietyp Li-Ion Akku
Betriebszeit via AUX 30 h
Betriebszeit via Bluetooth 5 h
Durchschnittliche Ladezeit 7 h
Kompatibilität Android | iOS | Windows

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.